Kreislauf 4+5 in Zürichs Design Destrict

kreislauf-2014_04Der Kreislauf 4+5 findet vom 29. bis 31. Mai 2015 zum 9. Mal statt und ist schon fast eine Zürcher Institution geworden. Hier können Sie auf Erkundungstour durch den Zürcher Design District gehen und an einem langen Wochenende den Kreativen über die Schulter schauen. «Kreislauf 4+5» heisst der Anlass, weil er sowohl mit dem Herzen zu tun hat als auch mit dem Lauf der schönen Dinge.

Entlang der Langstrasse – da, wo Zürichs Herz schlägt – blühen Ideenreichtum und Gestaltungsfreude wie nirgendwo in dieser Stadt. 92 Läden und Ateliers aus den Bereichen Wohnaccessoires, Möbel, Schmuck, Schuhe und Mode machen mit ihrer Teilnahme am Kreislauf 4+5 gemeinsam auf sich und ihr kreatives Angebot aufmerksam.

Aus diesem Anlass ist vor wenigen Tagen auch die Neuauflage des Kreislauf 4+5-Buches erschienen. Dieser Quartier‐ und Design‐Führer präsentiert alle beteiligten Läden und Ateliers und informiert über das kreative Angebot in den Zürcher Stadtkreisen 4 und 5. Neben manch Typischem und Charakteristischem enthält der Guide neu auch ein Verzeichnis der Kunstgalerien in den Kreisen 4 und 5. Das Buch umfasst rund 300 Seiten, in Deutsch und in Englisch, ist für Fr. 9.80 in den Läden im Quartier, in guten Buchhandlungen Zürichs und auch online erhältlich.

KL2014-Impressionen-2014_01

Eröffnet wird das Wochenende erneut mit der Aktion «Objekt der Begierde», bei welcher die teilnehmenden Läden ausgesuchte Produkte zu einem einmaligen Preis anbieten – dies allerdings nur am Freitag, 29. Mai 2015, von 17 bis 21 Uhr. Es gilt: First come, first serve! Eine Übersicht über alle Objekte der Begierde ist auf der Website zu finden.

Und weil das Zürcher Trend-Quartier weit grösser ist als man denkt kann man auch mal auf Tram und Bus umsteigen oder auf eines der eTukTuks aufspringen. Diese «elektrisch unterstützten Leicht-Taxis» sind das ganze Wochenende über unterwegs.

Wer will, kann sich auch einem der angebotenen Rundgänge anschliessen. «Bekannte Bekannte» wie Daniel Freitag, Joel Basman, Jeroen van Rooijen, Play Hunter und Rolf Vieli führen auf anderthalb- bis zweistündigen Touren zu ihren Lieblingsläden. Für einen dieser Rundgänge können Sie sich gleich hier online anmelden. Eine rasche Anmeldung empfiehlt sich, da die Teilnehmerzahl auf 18 beschränkt ist.

In Form von Rahmenveranstaltungen sind immer wieder befreundete Institutionen am Kreislauf 4+5-Wochenende zu Gast. Diesmal ist es die Berufsschule für Gestaltung Zürich, die am Wochenende die Türen ihrer Ateliers offen hält und sich im ehemaligen Plakatraum (Limmatstrasse 55) in einer Ausstellung präsentiert.

Mehr darüber finden Sie unter Kreislauf 4+5.

Dieser Beitrag wurde unter Habitat, Life & Style abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.