Jetzt steht er – der Garden Tower in Bern Wabern

greentower_gross-980x490Ein Gebäude in Wabern, nahe bei Bern, schreibt Geschichte. Es steht zwischen dem beliebten Gurten und der Aare an einer der begehrtesten Wohnlagen in der Agglomeration Berns. Und er ist eine Schweizer Premiere: das erste Hochhaus mit bepflanzter Fassade, vergleichbar mit dem Bosco Verticale in Mailand, über den wir hier im Blog auch schon berichtet haben. Das Gebäude mit den 16 Geschossen ist umspannt von einem feinen Edelstahlseilnetz, an dem sich in den nächsten Monaten die Pflanzen hochhangeln werden. Das Netz dient aber auch als transparente Aussenhaut, welche die Bewohner vor einem Absturz sichert. Der 53 m hohe Garden-Tower bietet insgesamt 45 Dreieinhalb- und Viereinhalbzimmerwohnungen und wurde von den Basler Architekten Buchner Bründler konzipiert.

Mehr über dieses erstaunliche Bauwerk lesen Sie in der nach eigenen Angaben grössten internationalen Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure Structurae.

Dieser Beitrag wurde unter Habitat, Life & Style abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.