Monatsarchive: März 2018

Die Baulandreserven in der Schweiz schrumpften zwischen 2012 und 2017, während die Bevölkerung um mehr als 450 000 Personen wuchs. Insgesamt sank die Fläche der unüberbauten Wohnbauzonen (Wohn-, Misch- und Zentrumszonen) um rund 6 Prozent, beträgt aktuell aber immer noch … Weiterlesen

Prophezeiungen vom Ende des Büros sind eindeutig überzogen. Angetrieben von der Globalisierung (und sie zugleich befeuernd) haben die digitalen Technologien unsere Art zu arbeiten unbestreitbar für immer verändert. Und doch ist die Notwendigkeit, sich persönlich an einem Ort zu treffen, … Weiterlesen

Das Marktumfeld bleibe für Immobilieninvestoren anspruchsvoll, sagte IAZI-CEO Professor Donato Scognamiglio im Rahmen der Medienorientierung zu den Entwicklungen auf dem Anlage-Immobilienmarkt. Bei den Schweizer Immobiliendirektanlagen sei die Performance im Vorjahresvergleich gestiegen und betrage per Ende 2017 6.2 %. Der Anteil der … Weiterlesen

Bessere oder leicht höhere Arbeitsmarkt-, Lohn- und Inflationsdaten haben bereits ausgereicht um in den letzten Wochen recht heftige Finanzmarktturbulenzen auszulösen. Die Aussicht auf steigende Zinsen machte den Aktienmarkt weltweit nervös und liess die Börsen schlagartig ins Minus fallen. Damit musste … Weiterlesen