Monatsarchive: August 2013

Der Wohnblogger stellt vor: Angela Mirams, Umzugsspezialistin bei Welti-Furrer,  bloggt neu im Wohnblog. Von ihr erfahren wir in Zukunft regelmässig Tipps und News zum Zügeln und über Transporte in der Schweiz und weit darüber hinaus. Und wenn Sie glauben, Zügeln … Weiterlesen

Im Gespräch mit wohnblogTV äussert sich Giampiero Brundia zuversichtlich, dass die Hypothekarzinsen auch in den nächsten Monaten tief bleiben. Die nach wie vor unsicheren wirtschaftlichen Aussichten – insbesondere auch im Süden Europas – und die weiterhin tiefen Zinsen auf den … Weiterlesen

Noch gibt es laue Abende und es ist Zeit, all die Parties oder Einladungen nachzuholen, die bisher wegen Ferienabwesenheit, Sommerstress oder einfach so noch nicht stattgefunden haben. Ob für eine Handvoll Gäste oder so viele, die ganzen Garten füllen können … Weiterlesen

Rosa und Hans K. – beide um die Mitte fünfzig – machen sich frühzeitig Gedanken zu Ihrer Lebenssituation nach ihrer Pensionierung in rund zehn Jahren. Und das ist gut so. Die K.s wissen nämlich: Wer eine effiziente und steueroptimierte Altersvorsorge … Weiterlesen

Was haben wir für ein Glück! Nach einem verregneten, kaum vorhandenen Frühling hat uns der Sommer seit Wochen fest im Griff – und mit etwas mehr Glück gibt es auch noch einen tollen Herbst zu geniessen. Endlich können wir unsere … Weiterlesen

Turnvereine, landwirtschaftliche Korporationen, Universitäten oder Musikgesellschaften mit 175-jähriger Tradition gibt es einige und sie feiern ihre lange Geschichte auch entsprechend. Bei den Schweizer Unternehmen muss man schon etwas weiter suchen: mit zu den 175-Jährigen gehören z.B. Jelmoli im Jahr 2008, … Weiterlesen

Wie hoch sollte die Hypothekarschuld in welcher Lebensphase sein?

Die heissesten Tage liegen hinter uns und schon macht sich leicht wehmütig hie und da ein Hauch von Herbst bemerkbar. War bei der sommerlichen Bruthitze der letzten Wochen ein bekömmlicher Salatteller begleitet von einem kühlen, süffigen und leichten Weisswein die … Weiterlesen

Auf Ihrem Privatkonto liegen über 100‘000 Franken

Verschiedene Kreditanbieter empfehlen,