Monatsarchive: August 2011

Die Stadt Zürich wandelt sich wahrnehmbar – baulich und sozial. Veränderungen gehören zu einer lebendigen Stadt und bringen Chancen und Herausforderungen mit sich. Die Dynamik der letzten Jahre ist Ausdruck des allgemeinen Wohlergehens. In dieser Situation stellen sich verschiedene neue Fragen … Weiterlesen

Liegenschaften an ruhigen Lagen lassen höhere Mieten zu und kosten auch entsprechend mehr. Dies zeigt die Studie «Ruhe bitte!», welche die ZKB kürzlich durchgeführt hat. Jeder sechste Schweizer sei heute lärmgeplagt und die volkswirtschaftlichen Begleiterscheinungen von Lärm würden auf 1,2 Mrd. … Weiterlesen

Das Bundesamt für Sozialversicherung soll laut Presseberichten erwägen, die Wohneigentums- förderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge zu überprüfen. Eine Überprüfung und Analyse der Auswirkungen der WEF erscheint unabdingbar – dies vor dem Hintergrund, dass sich heute zu viele Personen zum … Weiterlesen

Wie kommt jemand dazu, sich eine rote Küche auszuwählen ? Und welchen Farbteufel reitet den Küchenberater, einem Kunden eine gelbe Küche zu verkaufen ? Bei meinen zeitweiligen Besuchen auf Homegate und anderen Foren, bei Besuchen bei verzweifelten Kunden, die Rat … Weiterlesen

Vintage: Ein Wort das in aller Munde ist. Das merkt man auch an den zahlreichen Publikationen zu diesem Thema. Und in diesem Dschungel an Büchern sind auch viele Titel austauschbar. Doch das Buch von Katherine Sorell ist anders. Ob Küche … Weiterlesen

Dieser im Jahr 2010 erschienene Titel zeigt wie kreative Menschen heutzutage wohnen. Der Blogger Todd Selby portraitiert Künstler, Musiker und Autoren in ihren eigenen vier Wänden. Dabei wirken gewisse Wohnungen leicht schrullig und chaotisch, aber nie langweilig. Die jungen, urbanen Menschen … Weiterlesen

Ein richtig verregneter Sommer. Mein schöner Garten verkommt zum Sumpfgebiet. Ich war wirklich ratlos bis ich das Interview mit Enzo Enea im Magazin Immobilien Business Juli/August 2011 las. Ein grosser „Säufer“ unter den Pflanzen sei die Sumpfzypresse, erzählt der renommierte … Weiterlesen

Das Geschäft mit der Vermittlung von Immobilien wird immer internationaler – nicht zuletzt deshalb, weil Arbeits- und Führungskräfte in offenen Märkten zunehmend mobiler werden. Dass ein an einer Schweizer Liegenschaft Interessierter  aus den USA für seine künftige Tätigkeit in der … Weiterlesen

Wohl kaum ein anderes Quartier einer Schweizer Stadt verändert sich schneller als der Zürcher Kreis 5 im Westen der Stadt. Wo vor wenigen Jahren noch Industriebauten vorherrschten und sich manch gesittete EinwohnerIn Zürichs kaum hin getraute, wachsen heute Wohn-, Schul- … Weiterlesen

  Über die Wahl der August-Blume habe ich habe lange studiert. In diesem Monat blühen so viele verschiedene Arten und zuerst habe ich etwas ganz Spezielles, etwas Ausgefallenes oder Exotisches gesucht. Und trotzdem sind meine Gedanken immer wieder zur „Helianthus annuus“ … Weiterlesen