Archiv der Kategorie: Recht & Links

Rechtliches mit vielen Links – die Jurisprudenz im Praxistest. Kommentare zu konkreten Rechtsfällen aus dem Mietrecht, Hinweise auf Veränderungen in Recht und Gesetz, immobilien-relevante Entwicklungen aus der Politik und Berichte aus dem Rhombus-Notariat.

Am 15. und 17. November 2017 präsentiert Dr. jur. Boris Grell, Gastblogger  bei wohnblog.ch, im Rahmen eines Workshops der SVIT Zürich seine 2016er- und 2017er-Auswahl aus der Rechtsprechung des Bundesgerichts zum Immobilienmietrecht und kommentiert diese. Zusammen mit den Teilnehmenden analysiert er die Bedeutung dieser Entscheide … Weiterlesen

Das SVIT-Seminar über Maklerrecht und Immobiliarsachrecht richtet sich an Fachleute aus dem Bereich Immobilienverwaltung und -Beratung und -Vermittlung. Es gibt den Teilnehmenden in einem ersten Teil einen aktuellen Überblick zum Immobilien- Maklerrecht anhand der gesetzlichen Vorgaben sowie der jüngsten bundesgerichtlichen Rechtsprechung. Ebenso … Weiterlesen

Die Referenten, Dr. Urban Hulliger und Dr. Boris Grell, Gastblogger beim wohnblog, bringen den Kursteilnehmenden die Abläufe und Eigenheiten des mietrechtlichen Schlichtungsverfahrens näher. Dabei machen die Referenten die Kursteilnehmenden anhand eigener Kanzleifälle aufmerksam, welche Fallstricke sowie welche möglichen Prozessrisiken sich … Weiterlesen

Regelmässig räumt der Vermieter dem Mieter von Wohn- oder Geschäftsräumen das Recht ein, den Mietvertrag im Grundbuch vormerken zu lassen.  Eine solche Vormerkung hat für den Vermieter nicht nur mietvertragliche Konsequenzen, sondern auch Auswirkungen auf die beabsichtigte Aufstockung bestehender Hypotheken … Weiterlesen

Die drei Schwestern A, B und C erbten im Jahre 2002 die Liegenschaft an der X-Strasse in Zürich und bildeten als Stockwerkeigentümerinnen seither zusammen die «Stockwerkeigentümergemeinschaft X-Strasse».  Die Aufteilung der Liegenschaft zu Stockwerkeigentum nahm bereits ihr Rechtsvorgänger im Jahr 1988 … Weiterlesen

Stockwerkeigentum gibt immer wieder offene Fragen, welche oft Anlass zu Streitigkeiten zwischen Stockwerkeigentümern geben können. Die Rechtslage ist nämlich – vor allem für juristische Laien – nicht ganz durchschaubar. Allein der Begriff «Stockwerk-Eigentum» gaukelt mir vor, ich sei Eigentümer eines Stockwerks oder zumindest … Weiterlesen

Die Überraschung und das Unverständnis sind jeweils gross, wenn der bau- oder verkaufswillige Grundstückeigentümer vom Architekten oder dem Immobilienmakler erfährt, dass die Immobilie «in einem Inventar» erfasst sei. Eine offizielle Mitteilung der Behörden ist nie erfolgt; was ist geschehen 1. … Weiterlesen

«Die jüngste Rechtssprechung des Bundesgerichts zum Immobilienrecht – eine Auswahl 2016» heisst die Veranstaltung von SVIT Zürich und sie verspricht einen Einblick in einen wichtigen Bereich unseres Rechts – aus der Theorie – für die Praxis. Der erfahrene Immobilienrechtler Dr. … Weiterlesen

Hat ein Immobilienmakler einen Provisionsanspruch, wenn sich die späteren Vertragsparteien bereits im Vorfeld der Maklertätigkeiten gekannt haben und der spätere Käufer damals bereits wusste, dass das fragliche Grundstück verkauft werden sollte? 1. Sachverhalt und Ausgangslage Der Grundeigentümer A besass verschiedene … Weiterlesen

Ob der Nachbar bauen will oder manchmal die Kühe an Nachbars Garten vorbei treiben muss, ob der Hahn am frühen Morgen laut kräht, ob Tannennadeln gleich zu einer Fällaktion führen oder ob das Wasser im Keller von Nachbars Grundstück stammt, ist … Weiterlesen